· 

Biotulin ~ Das neue Zaubergel ? ~

Unbezahlte Werbung

Erst war es Heiner Lauterbach dann Kate Middleton und jetzt Meghan Markle, alle setzen, zumindest laut Fernsehwerbung, auf das Bio-Botox-Gel Biotulin. In England war das Supreme Skin Gel sogar lange Zeit ausverkauft, was wohl vor allem an der gut durchdachten Werbung lag. Die Engländer lieben halt ihr Königshaus, wenn dann so wunderschöne Frauen wie Kate Middleton und Meghan Markle auf Biotulin schwören, muss ja etwas dran sein, oder?!

Aber was ist Biotulin und lässt es wirklich wie von Zauberhand die Falten verschwinden? Selbstverständlich ging Biotulin auch an mir nichtvorbei, so habe ich mich ein wenig schlau gelesen, letztendlich dann auch gekauft und teste es jetzt seit ungefähr zwei Wochen.

 

Die neue Alternative zu Botox?

Handelt es sich tatsächlich um eine gute Alternative zum klassischen Botox?

Biotulin ist ein Bio-Botox-Gel, das im Gegensatz zum bekannten Botox nicht unter die Haut gespritzt werden muss. Vorrangig besteht es aus:

  • Spilanthol 

Ein Lokalanästhetikum aus dem Extrakt der Pflanze Acmella Oleracea, der die Muskelkontraktion reduziert und die Gesichtszüge entspannt.

   
  • Siberhaargras

Ein Extrakt der Pflanze Imperata Cylindrica, und versorgt die Haut 24 Stunden mit Feuchtigkeit.

   
  • Hyaluronsäure

Kann große Mengen Wasser speichern und hilft dadurch dem natürlichen Alterungsprozess zu begegnen und unterstützt so die Haut ihr Volumen zu behalten.

   

Das transparente, parfümfreie Biotulin Gel sorgt dank der Inhaltsstoffe also unter anderem dafür, dass sich die Gesichtszüge entspannen. Das Ergebnis soll bis zu 24 Std. anhalten. Durch den luftdichten Airless Spender lässt sich das Gel sehr gut dosieren. Es ist sehr ergiebig, was den Preis von 49,95€ rechtfertigt, sofern es wirklich das bewirkt was einem versprochen wird. Das Gel wird leicht in die Gesichtshaut einmassiert, hinterlässt keinen Film und zieht sehr schnell ein.

Man kann also im Anschluss sofort mit seiner gewohnten Pflegeroutine fortfahren. Ein Dermaroller empfiehlt sich bei der Anwendung von Biotulin, allerdings ist er nicht zwingend notwendig.

 

Lässt Biotulin meine Falten verschwinden?

Jain!

Nach dem Auftragen und der angegebenen Stunde Wartezeit, konnte ich die angepriesene Sofortwirkung bei mir nicht feststellen. Was mich erst ein wenig enttäuschte.  Aber jetzt nach zwei Wochen täglicher Benutzung kann ich mit Sicherheit sagen, dass meine kleineren Mimikfalten zurückgegangen sind. Mein Gesicht wirkt gesünder und straffer. Es fühlt sich weich und sehr gut gepflegt an. Biotulin dient der Faltenprophylaxe, bei regelmäßiger Anwendung kann man also kleinen Fältchen vorbeugen.

Mein Fazit....

 

Mein Fazit zu Biotulin ist überraschender Weise sehr positiv. Am Anfang war ich sehr skeptisch und bin nach der ersten Anwendung sogar davon ausgegangen, das ich mein Geld zum Fenster rausgeschmissen habe.

~ Aber ich habe mich getäuscht.~ 

Sicherlich ist es nicht mit klassischen Botox zu vergleichen, allerdings ist das auch gut so.

Hier handelt es sich um ein Supreme Gel, das leicht angewendet werden kann und  gute Erfolge erzielt was die Mimikfalten angeht.

Das Gesicht wirkt straffer und wesentlich entspannter. Aber es ist kein Wundermittel, tiefere Falten verschwinden nicht.

 

Ich muss allerdings dazu sagen das ich mir das Set gekauft habe. Zum einen gibt es dieses Set z.Z. überall zu einem Vorteilspreis zu kaufen und zum anderen wollte ich auch die Daynite24+ Creme ausprobieren.

Morgens habe ich das Supreme Skin Biotulin Gel benutzt, abends dann die Daynite24+ Creme, die übrigens einfach nur göttlich riecht. Ich kann gar nicht genug davon bekommen. Bis dato bin ich sehr zufrieden und werde es sicherlich auch weiterhin regelmäßig benutzen.

 


Maske statt Botox

In meinem Biotulin- Set war auch noch eine Bio Cellulose Maske, die ich unter euch verlosen möchte. Hierzu müsst ihr in den nächsten Tagen einfach nur mein Instagram-Profil im Auge behalten.

Eure Dia

 



Kommentar schreiben

Kommentare: 0