· 

Haarpflegeserien im Test II

 ~ Eigenkauf  / Werbung  ~

Früher war ich unwissender Weise der Meinung, das nur High-End Produkte auch wirklich gut sein können. Dann lernten Balea und ich uns kennen und es wurde Liebe! Die Eigenmarke von DM hat mich wirklich positiv überrascht. Warum also nicht auch gleich mal die Haar-Pflegeserien testen?! Pro Serie teste ich ein Shampoo, eine Spülung und eine Haarmaske.


  • Das Shampoo kostet 1,35 €, enthalten sind 250 ml und kaufen könnt ihr es in jeder DM-Drogerie.
  • Geeignet für:  fettiges, strapaziertes & trockenes Haar (fettiger Ansatz -trockene  Spitzen)
  • Pflegeversprechen: Ausgeglichenes geschmeidiges Haar, voller Glanz und Lebendigkeit
  • Besonderheiten: Mit Tonerde & Keratin, ohne Silikone & Alkohol.
  • Das Balea Professional Shampoo mit Tonerde soll überschüssiges Fett entfernen und die Regulierung des Nachfettens unterstützen.

Professional Shampoo Tonerde

Die mintgrüne Tube mit Standdeckel ließ sich sehr leicht öffnen und das Shampoo ließ sich auch leicht aus der Tube drücken. Mit nassen oder sogar schaumigen Händen flutschte sie mir allerdings das ein oder andere Mal aus der Hand. Gerade kurz vor dem Aufbrauchen der Tube, wurde es zunehmend schwieriger das Shampoo mit nassen Händen herauszudrücken.

Ich habe lange Haare, sie gehen bis über die Schulterblätter. Für meine Haarlänge benötigte ich eine gute Walnussgröße an Shampoo. Was mich besonders gefreut hat war, dass es sehr gut aufschäumt. Ein schöner fluffiger Schaum. Ebenso lies es sich sehr leicht und rückstandslos ausspülen. Meine Haare fühlten sich bereits im nassen Zustand sehr weich und geschmeidig an. Es riecht gut, frisch zitronig und natürlich. Keinesfalls aufdringlich, allerdings bleibt dieser angenehme Duft nicht lange erhalten. Die Haare sind nach dem waschen gepflegt, füllig und sehen gesund und gut gereinigt aus. Aber leider hält auch dieser Zustand nicht länger als bei anderen Pflegeserien an. Mein Haaransatz fettet genauso schnell, wie auch sonst, wieder nach. Eine besondere bzw. langanhaltende Wirkung der Tonerde in Bezug auf die Regulierung des Nachfettens kann ich leider nicht bestätigen. Es ist diesbezüglich nicht schlechter aber auch nicht besser als andere Shampoos. Pluspunkte bekommt das Tonerde Shampoo für den Glanz, den es meinem Haar verleiht, es ist schön füllig und sieht nach der Wäsche gepflegt aus. Aber was nützt einem das, wenn der Ansatz schnell nachfettet.

Professional Spülung Tonerde

Auch die Spülung kostet 1,35€ allerdings für nur 200ml. Das heißt für mich, dass ich die Spülung wieder vor dem Shampoo aufgebraucht haben werde und diese öfter nachkaufen muss. Auch hier findet sich das Produkt in einer Kunststoff-Tube wieder. Alle Produkte dieser Serie sind einheitlich in Mintgrün gehalten. Die Rezeptur der Spülung ist ebenso Silikonfrei, die Konsistenz ist etwas fester als beim Shampoo. Die Spülung ist leicht Mintfarben, lässt sich sehr gut im Haar verteilen, einmassieren und ausspülen. Nach der Wäsche waren meine Haare sehr weich und geschmeidig. Sie ließen sich super kämmen, damit habe ich nach der Wäsche immer so meine Problemchen, hier aber nicht. Sie glänzten, hatten Volumen und sahen sehr gepflegt aus. Aber wie schon beim Shampoo angesprochen, hält weder der Duft noch dieses gepflegte Gefühl der Haare länger als einen Tag an.

Letztendlich kam es auch wie es kommen musste, die Spülung war vor dem Shampoo aufgebraucht. DOOF!

 

 

Professional Maske Tonerde

Für die Haarmaske zahlt man bei DM für 300ml 2,95€. Die Textur ist dicklich aber geschmeidig. Lässt sich gut in die Längen einmassieren. Auch hier funktioniert das ausspülen leicht und unkompliziert. Die Haare sind nach dem ausspülen sofort samtweich. Mein Haar fühlte sich direkt nach der Wäsche mit dem Shampoo und der Spülung, immer gut gepflegt und gereinigt an. Ich hatte die Befürchtung, dass sie in weiterer Kombination mit der Haarmaske eventuell schwer, einfach nur platt vom Kopf hängen würden, erfreulicherweise war das aber nicht der Fall. Auch nach der kombinierten Anwendung aller Produkte dieser Serie, waren meine Haare weich und geschmeidig aber dennoch locker und leicht füllig. Und das mindestens für anderthalb-Tage *ironie*

 

Fazit

Ich habe eine normale Haardicke, wie ja schon erwähnt trockene Längen, fettiger Ansatz. Aufgrund dessen bin ich davon ausgegangen, dass gerade diese Pflegeserie wie für mich gemacht ist. Sie ist gut, aber da ist schon noch Luft nach oben, denn leider hält dieses schöne, gut gereinigte Gefühl der Pflegeserie nicht lange an, zumindest nicht länger als bei anderen Pflegeserien.
Wenn man sich damit arrangieren kann, bekommt man hier eine durchaus gute Pflegeserie und das zu einem wirklich spitzenmäßigen Preis.

Kussi, eure Dia

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0