· 

*Werbung* Emsa Tritan "Drink2Go" Trinkflasche

Werbung da Kooperation und Markennennung

Der Urlaub neigt sich dem Ende zu und ich muss mich langsam mal um alle meine Pakete kümmern die bei mir angekommen sind, das ist immer wie Weihnachten für mich.

Das erste Produkt das ich nach meinem Urlaub teste und euch vorstellen möchte, ist die wie ich finde optisch sehr gelungene Emsa Drink2Go Tritan Trinkflasche.

Als Basis Glasklar, versetzt mit Punkten und dem Schriftzug „Oh Happy Day“,  in frischen und modernen Farben macht sie absolut was her.


Emsa steht bei mir auf der Qualitätsstufe ganz weit oben. Aber kann sich die Tritan Trinkflasche hier auch beweisen und hält sie wirklich das was sie verspricht?

 

Die Suche nach einer geeigneten Trinkflasche kann mitunter ganz schön kompliziert werden.

So muss sie ja einige Kriterien erfüllen. Sie sollte in meine Tasche passen, auslaufsicher, leicht aber dennoch robust sein. Was mir aber fast am Wichtigsten ist, sie muss frei von Schadstoffen wie BPA oder Weichmachern sein.

Außerdem gibt es nichts Schlimmeres als diesen abartigen Plastikgeruch den so einige Flasche mit sich bringen. Irgendwann riecht nicht nur die Flasche nach Plastik, sondern auch mein Getränk. Wer möchte das schon?!

Klasse wäre auch wenn sie Spülmaschinen geeignet ist und mich dann auch noch optisch überzeugen kann.

 

Puhhhh, ganz schön viele Kriterien für so eine kleine Trinkflasche.

Auf der Suche nach einem unbedenklichen Material stößt man schnell auf Tritan.

  • Eine echte Alternative ohne BPA.
  • Geruchtsneutral
  • Bruchsicher
  • Spülmaschinen geeignet, da sich das Material nicht verzieht oder verformt.

 


Hier hat auch Emsa auf Qualität geachtet, gleich nachdem ich meine Trinkflasche entpackt hatte, kam der "Geruchs-Check" dran. Selbst vor dem obligatorischen auswaschen konnte ich nur einen minimalen Eigengeruch wahrnehmen.

Dieser verschwand aber gleich nach dem ersten auswaschen bzw. habe ich die Trinkflasche gleich mal in die Spülmaschine gestellt um zu testen ob sie und auch der hübsche Aufdruck es überleben würden.

Vollkommen unbeschadet und geruchsfrei konnte ich sie nach dem Waschgang in Gebrauch nehmen. Hier gibt es gleich mal die ersten dicken Pluspunkte

 

Hier gibt es gleich mal die ersten dicken Pluspunkte

 

 

  • Schöne Optik
  • Geruchsneutral
  • Spülmschinen geeignet
  • Das Material ist gesundheitlich unbedenklich

 


Beim Laufen

Da ich morgens mit meinem Hundi gerne eine Runde durch den Wald laufe, konnte ich die Emsa Drink2Go Trinkflasche hier auch gleich noch testen. Der einzige minimale Kritikpunkt den ich hier habe ist, dass der Verschluss zwar absolut bombenfest verschließt, dieser sich aber leider manchmal komplett aufdreht, wenn man daraus trinken möchte. Sprich sich nicht nur der Verschluss der Trinköffnung mit aufdreht, sondern der gesamte Aufsatz. Vielleicht liegt das daran, das sie halt noch nagelneu ist, eventuell spielt sich das ja noch ein.

Ist sie wirklich auslaufsicher?

Die Emsa Trinkflasche ist ein absolutes Leichtgewicht ist, was ich für Unterwegs als sehr wichtig empfinde. Aber ist die Emsa Drink2Go Trinkflasche auch wirklich auslaufsicher?

Getestet habe ich das unter anderem in einem Freizeitpark, hier wurde die Trinkflasche wirklich einige mal sehr gut durchgeschüttelt. In einem Fahrgeschäft ist sie mir sogar aus der Tasche gesegelt und gegen eine Mauer geflogen. Auch das hat sie unbeschadet und ohne einen einzigen Kratzer überlebt. Diese Flasche ist nahezu unkaputtbar und definitiv auslaufsicher. Da hat sich kein einziges Tröpfen nach draußen getraut.
(Ja ich weiß, ich hätte sie nicht in jedes Fahrgeschäft mitnehmen sollen, das war auch ein ganz schöner Schreckmoment. Es ging ja Gott sei Dank gut.)


Mein Fazit

Zusammengefasst ist die Emsa Tritan Trinkflasche:

  • Auslaufsicher, selbst bei kohlensäurehaltigen Getränken
  • Kratzfest und bruchsicher
  • Spülmaschinen geeignet
  • Ein Leichtgewicht
  • Fasst 0,7L
  • Das Material ist gesundheitlich unbedenklich
  • Optisch modern und schön anzusehen

So erfüllt diese Trinkflasche von Emsa, alle Kriterien, die ich mir für meine Trinkflasche gewünscht hatte.

Mein Tipp

Dieser Sommer ist absolut perfekt für mich, schön sonnig und heiß. Um für die nötige Abkühlung zu sorgen, trinke ich regelmäßig eiskaltes Infused Water. Damit es auch lange schön kalt bleibt, nutze ich einen Eiswürfelbehälter, fülle diesen nach Geschmack mit Früchten, Gemüse, Kräutern und dann mit Wasser auf. Das Ganze kommt über Nacht in das Gefrierfach. Das macht nicht nur optisch was her, schmeckt fantastisch und frisch, sondern hält mein Getränk auch länger schön kalt. Probiert es doch gleich mal aus und genießt den Tag.

 

Eure Dia

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0