· 

Medisana Körperanalysewaage BS 450 connect

Hilfe schon wieder Sommer....

Der Sommer kommt bei mir immer so vollkommen überraschend und leider stelle ich jedes Jahr aufs Neue fest, dass der im vorherigen Sommer gekaufte Bikini, über den Winter hinweg eingelaufen sein muss. Das muss an der Heizungsluft liegen, anders kann ich mir das nicht erklären. Um dem Ganzen mal ein wenig professioneller auf den Grund zu gehen, nutze ich seit kurzem die Medisana Körperanalysewaage.

Kurze Zusammenfassung

Werbung / Kooperation

  • Umschaltbar zwischen kg, lb und st
  • Integrierte Kalorienbedarfsanalyse
  • Hochwertige ITO Elektroden
  • Teilung: 100g
  • Automatische Erkennung von bis zu 8 Nutzern auf der Waage
  • Je 30 Speicherplätze für 8 Benutzer
  • Vier hochpräzise DMS-Sensoren für genaue
  • Messergebnisse
  • Bluetooth® Smart Datenübertragung an die VitaDock+
  • App für iOS und Android und Synchronisierung mit VitaDock® Online

 

  • Maximale Tragkraft: 180 kg
  • Bequeme "step-on"- Einschaltung
  • Messung von Gewicht, Körperfett, Körperwasser, Muskelanteil und Knochengewicht, Ermittlung des BMI Wertes und integrierte Kalorienbedarfsanalyse
  • Inklusive Batterien
  • Unsichtbares LED Display (erscheint nur beim Wiegen
  • Ermittlung des BMI-Wertes
  • Sensor-Touch Tastenfelder

0,5 Kg abgenommen,ich will ja nicht prahlen aber es besteht doch noch Hoffnung.
0,5 Kg abgenommen,ich will ja nicht prahlen aber es besteht doch noch Hoffnung.

Optisch gefällt mir die Waage sehr gut. Schwarzes Glas mit leichtem floralen Design im Hintergrund. Die Medisana Körperanalysewaage gibt es in Schwarz und in Weiß, durch die edle Optik verschönert sie m.E. nach jedes Badezimmer.

Die Bedienung ist spielend leicht. Nachdem Batterie einlegen schaltet sie sich die Waage ein, sobald man sich drauf stellt. Im oberen Bereich der Waage finden sich drei Funktionsbereiche wieder. Mittig der Menübereich, rechts & links die Auf und Abwärtstasten.

Um ein Profil anzulegen, drückt man einfach den mittleren Menübereich und kann seine persönlichen Daten eingeben. Abgefragt werden hier Größe, Alter, Geschlecht und Gewicht. Insgesamt kann man 8 verschiedene Profile anlegen und verwalten.

Zusätzlich zur besseren Übersicht und Verwaltung der persönlichen Daten, kann man die Medisana Körperanalysewaage mit seinem Handy verbinden. Hierzu benötigt man die kostenlose VitaDock+ App. Die Kopplung mit meinem Handy dauerte nur einige Sekunden und bis dato gab es auch keine Probleme beim Synchronisieren meiner Daten.

 

Folgende Daten übermittelt die Waage an die App:

 

  • Aktuelles Gewicht
  • Differenz Zielgewicht
  • BMI
  • Muskelanteil
  • Wasseranteil
  • Kcal
  • Körperfettanteil
  • Knochengewicht

 


Körperanalyse mit leichten Messfehlern

Bei meiner ersten fehlerfreien Messung (es gab einen Fehlversuch, aber dazu komme ich noch) wurde mein Gewicht auf das Gramm genau gemessen, hier ist die Waage, sofern sie auf geradem Untergrund steht, sehr genau und misst besser als meine zuvor genutzte Waage.

Was die weiteren Werte angeht (Knochengewicht, Körperfett) bin ich mir aber bezüglich der Genauigkeit unsicher. So wird mir ein Knochengewicht von 3,9Kg angezeigt, das ist m.E. nach, zu wenig. Bitte berichtigt mich und klärt mich Unwissende auf, falls ich hier falsch liege. Auch glaube ich, dass mein Körperfettanteil mit gemessenen 17,4 % nicht stimmen kann. ODER?

Ich meine ich will mich bestimmt nicht darüber beschweren das mein Körperfettanteil eventuell zu niedrig ist, aber hier geht es ja nicht um mein persönliches Wohlgefühl, sondern um die Genauigkeit der Messwerte.

Bei 180cm Körpergröße, und 69,5 Kg habe ich einen BMI von 21,5, liege also Lt. Waage im Normalbereich. Mein Körperwasseranteil beträgt 59,4%, auch hier scheint alles im grünen Bereich zu liegen. 

Im Moment schwankt mein Gewicht immer mal wieder hin und her. Selbstverständlich weiß ich woran das liegt. Da mal eine Bratwurst mit Pommes auf diversen Fußballveranstaltungen mit meinem Jüngsten. Das leckere Eis mit viel Topping bei der goldenen Schwalbe und die geliebten Flammkuchen, die ich mittags immer mal wieder gerne verdrücke.

Mein persönliches Idealgewicht liegt für mich bei 66 Kg, die ich im Moment mit knapp 4 Kg überschreite.

Vier bis fünf Kilo klingen jetzt eigentlich gar nicht so dramatisch, aber leider verhalten sich diese Pfunde nicht wirklich fair. Sie verteilen sich nicht etwa gleichmäßig auf meinen Körper, sondern legen sich gerne auf meinen Hintern oder meinem Bauch ab.

Das sorgt dann dafür, das ich den ganzen Tag mit eingezogenem Bauch rumlaufe, weil ich Angst habe man könnte denken ich wäre schwanger. NEIN Leute, nicht schwanger, einfach nur fett!

 

 

Einbeinig auf der Waage zu stehen macht mich leider auch nicht zu einem Federgewicht. ;-))
Einbeinig auf der Waage zu stehen macht mich leider auch nicht zu einem Federgewicht. ;-))

Dank der Medisana Körperanalysewaage und der VitaDock+ App, kann ich jetzt aber bis aufs Gramm genau überprüfen, wann ich es mit den Flammkuchen mal lieber sein lassen sollte. In der App kann ich tägliche, wöchentliche, monatliche und die jährliche Ansicht aufrufen und verwalten. Statistisch werden mir hier alle Messwerte auflistet und erklärt.

Über einen weiteren Reiter, der „Manuellen Dateneingabe“ kann man Gewicht, Blutzucker, Blutdruck und die Oximeter manuell eingeben und ebenso verwalten. Auch habe ich meine Health App mit der VitaDock+ App gekoppelt, jetzt wird mir unter anderem auch angezeigt wie mein täglicher Aktivitätsstatus aussieht.

 

Fazit

Optisch ein Highlight, liefert diese Waage auch ein gutes Messergebnis was das Körpergewicht angeht.

Da es mir persönlich grundsätzlich nur um die Kontrolle meines Körpergewichts geht, stören mich die fehlerhaften Daten bezüglich meines Knochengewichts und der eventuellen Fehlmessung meines Körperfetts nicht.

Allerdings handelt es sich hier um eine Körperanalysewaage, da sollten einfach alle Werte korrekt gemessen werden, denn letztendlich kauft man sich eine solche Waage um genau diese Werte auch herausfiltern und reflektieren zu können. Schließlich sollen die Anschaffungskosten von 79,90 EUR ja auch gut investiert sein.

In Kombination mit der VitaDock+ App, hat man seine Werte gut im Blick. Das tägliche Synchronisieren der gemessenen Daten ermöglicht es einem sein Körpergewicht über einen längeren Zeitraum zu überwachen und genau zu analysieren. Das Einrichten der Waage, sowie der App ist kinderleicht.

 

Im Bereich „Videoratgeber“ beantwortet Dr. med. Johannes Wimmer, Medisana-Gesundheitscoach, einige offene Fragen wie z.B. die Waage unsere Körperzusammensetzung ermittelt und auswertet. Was wichtig beim Muskelaufbau oder Fettabbau ist. Das Belohnungssystem in der App finde ich sehr spannend, auch wenn ich noch nicht wirklich oft belohnt wurde.

Alles in allem gefällt mir diese Waage in Kombination mit der App sehr gut. Besonders aber den vollumfänglichen Überblick über meine Körperdaten, meine Gesundheit und die Kalorienbilanz.

Auf dem schwarzen Glas sieht man sehr schnell kleinste Staubkörnchen und Abdrücke was sehr schnell unschön wirkt. Hier heißt es also täglich (mehrmals) kurz rüber putzen

Auch muss die Waage unbedingt gerade und auf glatten Untergrund stehen. Meine erste Probe-Messung habe ich auf Teppich durchgeführt, schwupps 5 Kg leichter. Allerdings wurde mein Hochgefühl durch eine erneute Messung auf den Badezimmerfliesen gedämpft. Zack war ich wieder 5 Kg schwerer als noch vor zwei Minuten. Die Wahrheit kann manchmal so unglaublich grausam sein. Selbst kleine Fugen in den Fliesen sorgen für eine verfälschte Messung. Alle vier Füße müssen auf ebenen Untergrund stehen.

 

Würde ich sie kaufen?

JA, ich brauchte sowieso eine neue Waage, diese passt absolut zu meinen Vorstellungen und wie bereits erwähnt, konnte ich ein weiteres Gerät, das ich schon etwas länger besitze, sowie meine Health App ohne weitere Probleme miteinander verbinden. Mein Gewicht wurde auf das Gramm genau gemessen und die vielen Funktionen in der VitaDock+ App sorgen für mein persönliches Gesundheits-Coaching. Die Optik rundet das Ganze dann für mich nur noch ab.Der Messfehler in Bezug auf mein Knochengewicht stört mich persönlich weniger.

 

 

Hallo, ich bin deine neue Waage, heute habe ich leider kein Foto für dich!

Stellt euch mal vor, zukünftig könnten unsere Waagen mit uns reden.

 

„Guten Morgen Dia, heute bist du 5kg fetter als Vorgestern, vielleicht solltest du den übermäßigen Verzehr von Schokolade und Softeis einmal intensiv überdenken.“

 

Ich wünsche euch einen wundervollen sonnigen Tag und lasst euch von keiner Waage dieser Welt ärgern, es ist nicht unser Gewicht, die Cellulite, unsere Röllchen oder das Geschwabbel, das uns ausmacht, wir sind soooo viel mehr als das!!

 

Kussi ihr Kekse da draußen,

eure Dia

Kommentar schreiben

Kommentare: 0