· 

NYX Powder Puff Lippie

Werbung / Eigenkauf

Mir ist aufgefallen das ich viel zu wenige Lippenstift-Rezensionen gepostet habe, im Moment bin ich regelrecht Lippenstift verrückt, da bietet es sich natürlich an euch einige davon vorzustellen

Heute sind es die NYX Powder Puff Lippies, bzw. einen davon, denn auch wenn ich alle Farben wirklich absolut großartig finde, so konnte ich mich doch zügeln und habe mich für den Powder Puff Lippie Boys Tears 16 entschieden. Ein kräftiges Rot, passt super zu meinem Schneewittchen-Look.

Den Namen „Powder Puff Lippie“ finde ich schon absolut reizend. Ich muss gestehen, dass ich diesen Lippie gekauft habe, weil ich dieses Schwämmchen so niedlich fand. Meistens lässt sich nämlich das enthaltene Liquid mit so einem Schwämmchen super leicht auftragen und fühlt sich fantastisch auf den Lippen an. Darüber hinaus hat mich das Wort „Puder“ neugierig gemacht.

Samtig & Farbintensiv

Die Anwendung ist natürlich selbsterklärend, einfach die Tube leicht drücken und zack, kommt das Produkt vorne aus dem Schwamm- Applikator. Das Auftragen war sehr angenehm allerdings macht es einem das runde Schwämmchen wirklich schwer, die leicht mousseartig Textur präzise auf das Lippenherz oder die Lippenwinkel aufzutragen.

Gerade bei diesen intensiven Farben ist es ein MUSS die Farbe sauber aufzutragen, sonst sieht es schnell unschön aus. Auch wenn sich das Schwämmchen auf den Lippen wunderbar weich anfühlt, so habe ich mich letztendlich dazu entschieden den Lippie zukünftig nur noch mit einem Lippenpinsel aufzutragen. Ebenso kann man vorher noch einen Lipliner benutzen, dann bleibt auch wirklich alles da wo es bleiben soll und brennt nicht aus. Nach dem Auftragen fühlen sich die Lippen weich und geschmeidig an, das moussige Gefühl was man zuvor gespürt hat, trocknet auf den Lippen schnell weg, ohne sie dabei auszutrocknen. Gerade ich mit meinen eher trockenen Lippen hatte in der Vergangenheit so meine Probleme mit den matt runter trocknenden Lippenstiften, hier ist dies nicht der Fall.

Ich würde das Finish nicht als pudrig, sondern eher samtig beschreiben. Sehr angenehm und optisch wunderschön anzusehen.

 

Fazit

Mein Mittagessen übersteht der Lippie nicht ganz, es bleibt ein Lip Stain* zurück, was ich auch sehr interessant finde, weil es natürlich eingefärbt wirkt.

Den NYX Powder Puff Lippie gibt es in Nude, Braun sowie kräftigen Orange, Pink, Rot und Lila-Tönen. Die Konsistenz ist beim Auftragen sehr weich, was dann samtig runter trocknet. Ich habe für die 12 ml Inhalt 8,85 EUR bezahlt und werde mir sicherlich noch einen anderen Ton zulegen. Das Schwämmchen ist sehr weich und angenehm, ich nutze aber einen Lippenpinsel, weil ich den Lippenstift so sauberer auftragen kann. Überzeugt hat mich der Lippie, weil sich die Farbe nicht in die Fältchen absetzt oder etwa trockene Stellen betont. Ich finde er überdeckt und füllt sie auf,  die Lippen bleiben schön samtig.

 

 

 

Wie sieht es denn bei euch aus? Mögt ihr lieber glänzende oder matte Lippenstifte?

 

Kussi meine Beautys,

eure Dia

*- LIP-STAIN

Eine Verfärbung der Lippen, die auch bleibt, wenn die oberflächlich aufgetragene Lippenstift-Farbe bereits verschwunden ist.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0