· 

Vichy Normaderm Phytosolution

 

 ~ PR-Sample / Werbung  ~

Keinen Tag zu spät, erreichte mich dieses schöne Geschenk von Vichy, denn mein geliebtes Minderal89 ist leider aufgebraucht, deswegen passt dieser Test natürlich perfekt.

 

Mein erster Eindruck des Vichy Normaderm Phytosolution

Es riecht ganz anderes als die Produkte, die ich sonst so von Vichy getestet habe.

Aber keinesfalls schlechter, einfach nur anderes als gewohnt. Der Duft erinnert mich an eine saftige grüne Wiese mit ganz viel frischer Minze und suggeriert mir Natürlichkeit.

Der Glasflakon im grünen „Ombré-Look“ hinterlässt einen schönen hochwertigen Eindruck.Ebenso der gewohnte Pumpspender, der es mir ermöglicht, die exakt benötigte Menge an Serum zu dosieren.

 


Anwendung & Eigenschaften

Ich nutze für mein Gesicht, meinen Hals und mein Dekolletee insgesamt drei Pumpstöße. Das Vichy Normaderm Phytosolution ist sehr ergiebig, auch hier werde ich sicherlich bei täglichem Gebrauch wieder ungefähr zwei Monate mit hinkommen.

Aufgetragen wirkt es kühlend und duftet intensiv aber nicht störend nach Minze. Es klebt ein wenig, allerdings nur die paar Sekunden die es benötigt, um in die Haut einzuziehen. Man kann also sehr schnell mit seiner gewohnten Pflegeroutine weitermachen.

Das Phytosolutio-Fluid schütz die Hautbarriere, Salicylsäure wirkt klärend und Hyaluron spendet reichlich Feuchtigkeit.

Das Fluid ist nicht komedogen, verstopft also nicht die Poren, soll diese sogar verfeinern und Unreinheiten vorbeugen.

Nach zwei Wochen, die ich das Normaderm Phytosolution Serum täglich morgens & abends nutze, merke ich, dass meine leicht vergrößerten Poren an meinen Wangen und an meinem Kinn feiner werden. Meine Haut ist weich und nach dem Auftragen immer schön mattiert. Meine Unreinheiten gehen sichtbar zurück, wie es scheint sind da auch keine neuen in Sicht!  Ich vertrage es mit meiner wirklich oftmals sehr zickigen Haut sehr gut.

 

Mein Fazit

Sehr gut verträgliches Produkt mit sinnvollen Inhaltsstoffen, die meiner Haut sichtbar guttun. Relativ schnell zeigten sich erste Erfolge in Punkto Porenverfeinerung. Das Fluid geht sanft gegen Unreinheiten vor und schütz mein Gesicht bis dato auch gut vor der Neuentstehung dieser fiesen kleinen Dinger.

Es riecht angenehm nach Minze, ist sehr gut dosierbar, verschmilzt förmlich mit der Haut und pflegt sie samtig weich. Ebenso positiv ist der kühlende sowie mattierende Effekt anzumerken.

 

 

Erhältlich seit April zu einem UVP von 19,90 EUR für 50ml.


Wenn ihr eine empfindliche Haut habt, die zu Unreinheiten neigt, kann ich euch dieses Fluid absolut ans Herz legen. Es ist sanft zur Haut und kompromisslos im Kampf gegen die kleinen fiesen Pickel & Mitesser.

Ich werde es weiterhin nutzen und wahrscheinlich auch zukünftig, das Vichy Mineral89 gegen das Normaderm Phytosolution eintauschen. Allein schon, weil es so schön mattiert, klärt und meine Haut wunderbar pflegt!

 

So meine Beauty-Häschen, ich wünsche euch eine fantastische, super sonnige neue Woche, macht was draus!

Kussi, eure Dia

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Pinkpassion_deluxe (Mittwoch, 17 April 2019 11:13)

    Das klingt nach einer wunderwaffe für meine Haut ��� Muss ich mir direkt mal anschauen! Du schaffst es immer wieder mich anzufixen meine kleine Beautyqueen ����

  • #2

    Dia ♥️ (Dienstag, 23 April 2019 10:00)

    Hey mein Häschen, du schaffst das bei mir mindestens genauso oft. ;-*
    Die Seren von Vichy die ich bis dato getestet habe, habe ich alle immer sehr gut vertragen. Bei meiner Haut immer gar nicht so selbstverständlich. Man muss ein wenig Geduld aufbringen, wird dann aber auch mit einem wundervollen Teint und geklärter Haut belohnt.